>

Vorsicht Vor Diesem Dickmacher

Stress ist ein echter Dickmacher!

Das Hormon Cortisol wird bei Stress freigesetzt und sorgt für zusätzliche Fettspeicherung im Bauch- und Hüftbereich. Durch Stress empfinden Sie häufiger Hunger und tendieren zu Hungerattacken auf Süßes.

Wer im Stress ist, der vergisst zudem ganz einfach das Essen…

Sowohl das Auslassen von Mahlzeiten als auch unnötiges Essen begünstigt logischerweise Fettspeicherung und Übergewicht.

Der meiste Stress ist  unangenehm, was dazu führt, sich mit Essen belohnen zu wollen…

Stresshormone + Frustfressen/Mahlzeiten überspringen = Abnehmen unmöglich!

Begeben Sie sich unbedingt auf die Suche:

1. Ihre Stressfaktoren ausfindig zu machen
2. den Stress wirksam zu minimieren
3. einen stressfreien Alltag dauerhaft anzunehmen.

Gemeint ist vor allem psychischer Stress, welcher im Extremfall sogar zu Depressionen führen kann.  Entspannungsübungen, Meditation und zur Soforthilfe ein heißes Bad können ein hervorragender  Stresskiller sein.

.
Physischer Stress – also ausgiebige sportliche Betätigung – ist jedoch durchaus förderlich für jedes effektive Abnehmprogramm.

Es ist Ihr Tagesablauf, der dauerhaft angepasst werden muss.

Oder können Sie etwa behaupten, dass Sie Ihren Alltag zu 100% gesundheitsfördernd halten?

Sicher, wenn alle mit ihrem Tagesablauf voll zufrieden wären, würden wir mehr lächelnde Menschen da draußen sehen.

Die Suche nach einer harmonischen Tagesroutine ist zwar nicht leicht, sie wird aber DER Initiator für einen flachen Bauch sein. Der menschliche Kalorienhaushalt reagiert auf stressmindernde Gewohnheiten äußerst positiv.

Stress ist kein Zustand, sondern nur ein Gefühl. Er fühlt sich so an, als wäre man einer Aufgabe nicht gewachsen. Empfehlenswert ist es, sich eine gewisse “Who cares?”-Einstellung zuzulegen.

  • Wenn Sie in Ihrem Job etwas nicht schaffen: Who cares? Sie geben 100% und mehr geht nicht. Machen Sie das Ihrem Chef klar.
  • Ihre Schwiegereltern laden Sie zum Kaffeekränzchen ein und Sie haben aber viel mehr Lust auf einen Waldspaziergang: Who cares? Gehen Sie in den Wald.
  • Ihr Partner nervt und lässt Ihnen kein Platz zum Atmen: Who cares? Legen Sie ihm/ihr nahe, dass Sie Freiraum brauchen und auch mal an sich denken wollen.

 

Sie sind der wichtigste Mensch in Ihrem Leben und Ihr Wohlbefinden steht an erster Stelle…

Wenn Sie sich wohlfühlen, vervielfachen Sie Ihre Energie und Belastbarkeit. Sie bewältigen dadurch Herausforderungen mit Leichtigkeit und bleiben für Ihr Abnehmvorhaben top-motiviert.

Damit Sie Ihren Body überhaupt transformieren können, benötigen Sie diese mentalen Vorausssetzungen.

> Kalorien verbrennen mit Wasser…

Lesen Sie auch: